STUDIENZENTRUMSORDNUNG/

-BEDINGUNGEN

 

§ 1. Allgemeines

1.1. Die Studienzentrumsordnung des Studienzentrums upDATE GmbH in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule regelt die Rechte und Pflichten des Teilnehmers des Sales Master Programs.

1.2. Durch die Anmeldung zum Sales Master Program durch den Auftraggeber und die Mitteilung der persönlichen Daten durch den Teilnehmer wird die Studienzentrumsordnung von beiden anerkannt.

 

§ 2. Leistungen Fernstudienprogramm mit Präsenzveranstaltungen

2.1. Das Programm wird im Studienzentrum upDATE GmbH Nürnberg in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule durchgeführt.

2.2. Der akademische Titel Master of Business Administration (MBA) wird durch die staatlich anerkannte DIPLOMA Hochschule verliehen.

2.3. Mit dem Absolvieren des Sales Master Programs wird das Ziel verfolgt, das bereits vorhandene vertriebliche Know-How der Teilnehmer auszubauen und zu erweitern. Die Kombination von Theorie und Praxis ermöglicht einen effizienten Lernprozess und die unverzügliche Umsetzung im täglichen vertrieblichen Arbeiten.

2.4. Vorbildungsvoraussetzung für die Teilnahme am Sales Master Program ist jeweils alternativ das Abitur, die Fachhochschulreife oder die Anerkennung vergleichbarer Hochschulzugangsberechtigungen sowie ein abgeschlossenes staatlich anerkanntes Hochschulstudium oder mehrjährige Berufserfahrung in Verbindung mit einer Fortbildung, welche dem deutschen Qualifikationsrahmen der Niveaustufe 6 entspricht.

2.5. Die Studienmaterialien, der Zugang zum DIPLOMA-Online-Campus und die Studienablaufzeiten werden zu Semesterbeginn zur Verfügung gestellt, sodass die Teilnehmer sich auf die Präsenzveranstaltungen vorbereiten können.

2.6. Die Teilnehmern verpflichten sich, die am Studienort geltende Studienzentrums- und Prüfungsordnung  zu beachten und den Anweisungen der Studienzentrumsleitung und deren Beauftragten Folge zu leisten. Bei einem schwerwiegenden Verstoß gegen diese Bestimmungen behält sich das Studienzentrum im Falle der Unzumutbarkeit der Fortsetzung des Vertrags das Recht vor, den Vertrag mit dem Auftraggeber aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen. Die Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen ist verpflichtend.

 

§ 3. Rechte an Materialien und Urheberrecht

Der Teilnehmer ist nicht befugt, Lizenzmaterial ohne vorherige schriftliche Zustimmung der upDATE GmbH zu vervielfältigen oder zu verbreiten oder nicht teilnehmenden Dritten zugänglich zu machen. Lizenzmaterial sind alle als solche gekennzeichneten Unterlagen des Sales Master Programs von der upDATE GmbH
und dem Studienzentrum upDATE GmbH Nürnberg in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule sowie zur Verfügung gestellte Software.

 

§ 4. Datenschutz, Datenspeicherung, Datenschutzweitergabe

4.1 Als die nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen verantwortliche Stelle versichern wir Ihnen, dass die Erhebung, die Speicherung, die Veränderung, die Übermittlung, die Sperrung, die Löschung und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere die Teilnehmerdaten, bei uns zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten immer in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und übrigen gesetzlichen Regelungen erfolgt.

4.2 Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, wie z.B. dem Kooperationspartner DIPLOMA Hochschule und das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut. In den Fällen der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

4.3 Mit dem Vertragsschluss erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten (z.B. Adresse) entsprechend den vorgenannten Hinweisen einverstanden. Sie können der Verwendung jederzeit widersprechen.

4.4 Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft zu den zur Teilnahmeperson gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sofern die bei uns zur Person gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig sind, werden die Daten auf einen entsprechenden Hinweis Ihrerseits selbstverständlich berichtigt. Sie haben ferner das Recht, Ihre Einwilligung in die Speicherung in die personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle einer entsprechenden Mitteilung werden die zur Personen gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht, es sei denn, die betreffenden Daten werden zur Erfüllung der Pflichten des geschlossenen Vertragsverhältnisses noch benötigt oder gesetzliche Regelungen stehen einer Löschung entgegen. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung eine Sperrung der betreffenden personenbezogenen Daten. Mit sämtlichen datenschutzrechtlichen Anfragen dürfen wir Sie bitten, sich an die in der Anbieterkennzeichnung angegebene Adresse zu wenden.

 

§ 5. Haftung

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Die upDATE GmbH haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht in Person des Teilnehmers selbst entstanden sind. Insbesondere haftet die upDATE GmbH nicht für den entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Auftraggebers. Soweit die vertragliche Haftung der upDATE GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Ausbildern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Auftraggeber gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht.

Sofern die upDATE GmbH fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstanden Schaden beschränkt.

Socialbookmarks upDATE bei Facebook upDATE bei Google+ upDATE bei Xing upDATE bei twitter upDATE-Blog